Ernährung und gesundes Leben

Entscheidest du dich in der Schulkantine für einen Snack oder greifst du lieber zu einem frischen Salat? Und warum triffst du genau diese Wahl? Jeden Tag erscheinen in den Medien Artikel über Themen wie Ernährung, Gesundheit und Wohlbefinden, und immer mehr Menschen interessieren sich hierfür. Auch die Wissenschaft greift immer mehr Fragen zur Gesundheit und deren Zusammenhang mit Ernährung, Verhalten, Umwelt und Humanbiologie auf. So scheint es, dass Kinder in Stadtteilen, in denen es Spielplätze gibt, die zu Fuβ erreichbar sind, seltener krank werden. Ist das Zufall oder entscheiden sich Eltern und Kinder bewusst dafür, öfter draußen zu spielen? Das Interesse an Gesundheit und Ernährung ist enorm und das Thema darüber ist aktueller denn je: Wie halten wir Menschen und Gesellschaft gesund? Das lernst du im Studium Ernährung und gesundes Leben.

Warum dieses Studium wählen?

  • Um einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten
  • Du bist dich des Lebensstils, der Ernährung und der Gesundheit bewusst
  • Du bist an Humanbiologie interessiert
  • Du interessierst dich für menschliches Entscheidungsverhalten und die Psychologie dahinter
  • Gute Zukunftsaussichten: Gesundheit ist ein gesellschaftlicher Trend

Studieninhalte

Gesundes Leben, Lebensmittel ohne E-Nummer oder der Verzehr von Insektenprotein. Das alles sind gesellschaftliche Trends. Doch was ist mit bestimmten Lebensmittelhypes und welche Lebensmittel sind wirklich gut für uns? Die menschliche Gesundheit wird nicht nur durch die Nahrung, sondern auch durch unser Verhalten und unserer Umwelt stark beeinflusst. Nicht jeder weiß, wie er darauf reagieren soll. Das wirst du aber schon bald!

Der zentrale Punkt im Studium "Nutrition & Healthy Living" ist die Erhaltung der Gesundheit der Menschen. Schließlich ist Vorbeugen besser als Heilen. Nach Abschluss weiβt du, welche Faktoren bei Zivilisationskrankheiten eine Rolle spielen und wie du als (zukünftiger) Profi darauf reagieren kannst. Du lernst, was die Ernährung mit deinem Körper macht, aber auch, wie du jemanden darüber informierst und bewusst oder unbewusst zu gesünderem Verhalten motivieren kannst. Du wirst auch den Einfluss der Umwelt auf das menschliche Verhalten und die Gesundheit verstehen.

Durch die Durchführung von Forschungs- und Praxisaufträgen kannst du dein Wissen direkt anwenden. Lektionen in Präsentations- und Beratungskompetenz stellen sicher, dass du dein Wissen in der Praxis weitergeben und übertragen kannst.

In diesem Vortrag führt dich die Dozentin Lisanne de Langen in das Studium der Ernährung & Gesundes Leben ein. Warum ist dieses Studium relevant? Warum ist es wichtig für die Zukunft? Und was für eine Arbeit kannst du nach dem Studium machen? Du erfährst auch, welche Module und Fächer du in den vier Studienjahren belegen werden.

Weitere Informationen