Nachhaltige Betriebswirtschaft

Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für nachhaltigere Produkte. Nachhaltigkeit ist daher ein heißes Thema in den Unternehmen. Du interessierst dich für Innovationsmanagement und Wirtschaft? Du willst Organisationen helfen, ihre Geschäftsprozesse nachhaltiger zu gestalten? Dann ist der vierjährige Bachelor Nachhaltige Betriebswirtschaft genau das Richtige für dich!

Warum dieses Studium wählen?

  • Um einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten
  • Arbeiten an realen Geschäftsaufgaben
  • Innovative Geschäftsmodelle anwenden

Studieninhalte

Lerne wie ein Unternehmen Abfall reduzieren kann oder kreative Lösungen findet, um Abfallströme in nützliche Produkte umzuwandeln. Während des Studiums arbeitest du an realen betrieblichen Aufgabenstellungen im Bereich der Kreislaufwirtschaft. Du erfährst, wie ein Unternehmen mit der Herstellung von Produkten aus Abfall Geld verdienen kann und was sie zu einer lebenswerten Gesellschaft, in der verantwortungsvolle Entscheidungen getroffen werden, beitragen können.

Weitere Informationen

  • Ein Jahr besteht aus zwei Semestern mit jeweils verschiedene Themen. Im ersten Jahr arbeitest du an Aufgaben die mit Verschwendung und Qualität zussamen hängen. Du wirst auch Themen wie Qualitätsmanagement und Lebensmittelsicherheit belegen. Im zweiten Jahr geht es um nachhaltiges Wirtschaften und Marktforschung. Du wirst auch Kurse wie Marketing und Innovationsmanagement belegen.

    Klicke hier für mehr Informationen

  • Nach Abschluss dieses Studiums verfügst du über ein solides betriebswirtschaftliches Wissen. Darüber hinaus wirst du auch in der Lage sein, nachhaltige und gesellschaftlich relevante Lösungen zu finden. Das gibt dir einen riesen Vorsprung! Nach deinem Bachelor-Abschluss kannst du zum Beispiel in den folgende Positionen arbeiten:

    • Junior-Unternehmensberater(in) für Corporate Social Responsibility (CSR)
    • Junior-Unternehmensberater(in) für Nachhaltige Logistik mit Schwerpunkt auf Recycling (zum Beispiel)
    • Unternehmensberater(in) in der Kreislaufwirtschaft
    • Junior-Einkaufsleiter(in) mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit
    • Selbstständiger Unternehmer(in) in der Kreislaufwirtschaft
  • Voraussetzung für deine Einschreibung ist die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Unter gewissen Umständen können vorherige (Berufs-)Ausbildungen zu einer Studienverkürzung führen. Dies bedarf allerdings einer Einzelfallprüfung. Der Studiengang hat keinen NC, sodass dein Notendurchschnitt nebensächlich ist. Auch Vorpraktika sind nicht notwendig.

    Außerdem ist die niederländische Sprache Zulassungsvoraussetzung um an der Aeres UAS studieren zu können. Du kannst gerne deine Sprachkenntnisse mit einem offiziellen Zertifikat nachweisen oder an dem Sprachkurs, der vor dem Studienbeginn von der Aeres UAS angeboten wird, teilnehmen.

  • Nachhaltige Betriebswirtschaft - Niederländisch

    Da du den Studiengang Nachhaltige Betriebswirtschaft auf Niederländisch studierst, ist es erforderlich, dass du die niederländische Sprache beherrschst. Die meisten deutschsprachigen Studierenden lernen diese Sprache sehr schnell, weil sie dem Deutschen in vielen Bereichen ähnlich ist.

    Wenn du noch kein Niederländisch sprichst, absolvierst du vor Studienbeginn einen Intensiv-Sprachkurs. Dieser beginnt im August. Am Ende des Sprachkurses absolvierst du einen Test, den du erfolgreich abschließen musst, um mit dem Studium beginnen zu können. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist es empfehlenswert, sich frühzeitig anzumelden. Der Sprachkurs gibt dir das nötige Rüstzeug, um dein Studium in niederländischer Sprache zu meistern. Gerade zu Beginn wirst du dabei noch intensiv unterstützt.

    Unkostenbeitrag

    Fϋr den dreiwöchigen Intensivsprachkurs wird ein kleiner Beitrag von €200,- erhoben.

    Name des Kontoinhabers: Aeres Hogeschool
    IBAN: NL07 ABNA 0471 2152 79
    Beschreibung: Sprachkurs < Schülernummer Aeres >

    Fragen zu, Sprachkurs, Studiumsbeginn, Kennenlerngespräch oder Zulassungsvoraussetzung kannst du an Roel Veen (Dozent und Ansprechpartner für deutsche Studenten) stellen.

  • Klicken Sie hier, um weitere Informationen zur Kosten und Finanzierung zu erhalten.

  • Schritt 1: Anforderungen

    Prüfe, ob du zulassungsberechtigt bist. Hast du die erforderliche Zulassungsberechtigung und erfüllst du die Anforderungen, die an den Studiengang deiner Wahl gestellt werden? Achte darauf, dass du nochmal gründlich die Informationen zu deinem Studiengang liest, sodass du genau weißt, was dich erwartet. Die Zulassungsbedingungen findest du auf der Studiengangsseite unter "Zulassungsvoraussetzungen".

    Schritt 2: Registrierung über Studielink

    Du kannst dich Studielink deinen Studienplatz anmelden. Studielink ist ein Online-Bewerbungstool in den Niederlanden, das deine Anmeldedaten automatisch an die Aeres Hochschule weiterleitet. Nachdem du dich dort angemeldet hast, bekommst du weitere Informationen.

    Bitte beachte dass du dich für die niederländische Studien 'Duurzame Bedrijfskunde' anmeldest. Wähle diese Option in Studielink.